Saunasteuerungen

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 27 von 64

Saunasteuerungen

Moderne Saunasteuerung für maximalen Saunagenuss

Wofür wird die Saunasteuerung benötigt?

Jede Sauna verfügt über einen Saunaofen. Je nach Art, Größe und Ausführung des Saunaofens wird eine entsprechende Saunasteuerung benötigt. Mit dieser können sämtliche Funktionen des Saunaofens überwacht und geregelt werden. Die Saunasteuerung zählt somit zu den wichtigen Grundbestandteilen einer Sauna. Die Steuerung kann sowohl extern als auch intern integriert werden.

Arten der Saunasteuerung

Interne Saunasteuerung: Bei der internen Steuerung befindet sich der Temperaturfühler direkt am Ofen. Das hat den Nachteil, dass die Temperaturregelung erschwert wird. Als Fühler kommen Kapillarfühler zum Einsatz, deren Messgenauigkeit unter der von elektronischen Fühlern liegt.

Externe Steuerung: Diese Art der Saunasteuerung wird bei den meisten Saunaöfen verwendet und wird in der Sauna mittig über dem Ofen montiert. Ausgestattet mit mindestens einem elektronischen Temperaturfühler und zumeist einer Übertemperatursicherung bietet die externe Saunasteuerung eine hohe Messgenauigkeit und Sicherheit. Die Übertemperatursicherung sorgt dafür, dass sich der Ofen abschaltet, wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist. Geht die Temperatur zurück, nimmt der Ofen die Arbeit wieder auf. Vorteilhaft sind Steuergeräte mit zwei Fühler-Systemen. Sie ermitteln die Temperatur noch genauer und messen vor allem nicht nur über dem Saunaofen.

Funktionen einer Saunasteuerung

Die elektronische Saunasteuerung ist sozusagen das Nervensystem der Sauna. Als Schaltzentrale ist sie für die Temperaturregelung zuständig. Je nach Modell und Ausführung kann der Funktionsumfang variieren.

  • Temperaturregelung
  • Vorheizzeit einstellen
  • Automatische Abschaltzeit
  • Licht
  • Regelung des externen Lüfters
  • Saunaofen an- und abschalten
  • Überhitzungsschutz
  • Regulierung der Luftfeuchtigkeit bei Kombiöfen
  • Fehleranzeige
  • Sanduhrfunktion

Umfangreiche Funktionen bieten ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit zugleich.

Worauf kommt es beim Kauf einer Saunasteuerung an?

Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist groß. Umso wichtiger ist es, beim Kauf auf die technischen Gegebenheiten des Saunaofens zu achten. Aber auch die eigenen Wünsche und Vorstellungen für eine komfortable und sichere Saunasteuerung sind wichtig. Ganz klar, die Saunasteuerung soll die Wärme und den Saunaofen regulieren. Vorzugsweise eignet sich hierfür eine externe Steuerung besser als interne Elemente. Die meisten Saunasteuerungen lassen sich mit einem Verdampfer verbinden, sodass auch die Regulierung der Luftfeuchtigkeit möglich ist. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass Ofen und Steuerung zusammenpassen. Besonders die KW-Leistung des Ofens spielt hierbei eine bedeutende Rolle. Hinsichtlich Optik, Funktionsumfang und Montagevarianten steht es dem Käufer frei, für welches Modell er sich entscheidet. Die Funktion beeinflusst es nicht, ob man sich für ein Gerät mit digitaler Anzeige entscheidet oder welche Farbe und Form das Gehäuse haben. Beim Kauf der Saunasteuerung ist unbedingt darauf zu achten, dass Steuerung, Ofen und Sauna selbst zusammenpassen. Im Idealfall stammen sämtliche Bauteile von einem Hersteller, sodass sie perfekt aufeinander abgestimmt sind und auch effizient zusammen arbeiten.

Was soll eine gute Saunasteuerung können?

Ganz zweckmäßig liegt die Aufgabe einer Saunasteuerung darin, den Saunaofen per Knopfdruck an- und auszuschalten. Grundausführungen verfügen über die Möglichkeit, die Saunabeleuchtung zu regulieren und die vorgegebenen Temperaturen einzuhalten. Sehr einfach zu bedienen sind Saunasteuerungen mit digitalem Display. Allerdings ist es nicht bei allem Modellen möglich, neben Vorheizzeiten und eventuellen Fehlermeldungen auch Soll- und Ist-Temperatur anzuzeigen. Für den eigenen Komfort hingegen erweist sich eine Saunasteuerung mit dieser Funktion als sehr hilfreich. Je nach Platzangebot sind Steuerungen in größerer oder kleinerer Bauweise lieferbar. Besonders gut geeignet für kleinere Saunen sind Steuergeräte mit einer geringen Bauhöhe. Damit der Saunagang zum Genuss wird, sind einfach zu bedienende Elemente empfehlenswert. Ein paar Knopfdrucke sollten ausreichen, um die gewünschten Modi einzustellen.

Saunasteuerung mit modernster Technik

Modernste Steuersysteme verfügen über eine ansprechende Optik und einen beachtlichen Funktionsumfang. Überdies lassen sie sich einfach und übersichtlich bedienen. Ob Touch-Bedienfeld oder per Knopfdruck: Heizzeit, Temperatur und Beleuchtung lassen sich unkompliziert einstellen. Eine kurze Lieferzeit der hochwertigen Steuerelemente gewährleistet, dass jede Sauna mit der gewünschten Saunasteuerung ausgestattet wird. Im Lieferumfang enthalten sind Bedienfeld, Leistungseinheit und Temperaturfühler. Genauere Messergebnisse und somit noch zufriedenstellendere Temperatureinstellungen erhält man mit zusätzlichen Fühlern oder Bankfühlern. Diese werden so in der Sauna montiert, dass die Temperatur nicht nur direkt über dem Ofen gemessen wird.  Die Leistungseinheit wird im Trockenen außerhalb des Saunaraumes installiert. Selbstverständlich sind bei den Steuerungen eine ausführliche Bedienungsanleitung sowie eine leicht verständliche Montageanleitung und das Montagematerial enthalten.

Vorteile einer Saunasteuerung

Im Grunde zählen sämtliche Funktionen von Saunasteuerungen zu den Vorteilen. Nichts ist schöner, als nach einem anstrengenden Tag in die vorgeheizte Sauna zu gehen und zu entspannen. Dank der Saunasteuerung ist es nicht nur möglich, die Temperatur zu regulieren, sondern auch Lüftung, Farblicht oder Kabinenbeleuchtung individuell einzustellen. Temperatur und Luftfeuchtigkeit lassen sich genau an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Ein Gerät reicht aus, um die Sauna zentral steuern zu können, ohne dabei die Sauna verlassen zu müssen. Je mehr Funktionen das Steuergerät besitzt, desto komfortabler wird der Saunagang. Sehr angenehm ist die Funktion der Nachheizzeit. Dadurch ist es möglich, dass die Sauna nach dem Verlassen automatisch wieder aufheizt, um die zurückgebliebene Feuchtigkeit zu entfernen. Mit einer modernen und intelligenten Saunasteuerung kommt damit auch mehr Sicherheit hinsichtlich der Langlebigkeit der Sauna ins Haus.

Unsere Marken

Wir zeigen unsere ausgewählte Premium-Brands

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)