IgluSauna

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

IgluSauna

Aussergewöhnliche Wellnessoase in der Iglusauna

Wer sich seinen eigenen Wellnessbereich für zuhause schaffen möchte, dem bieten sich heute unzählige Möglichkeiten. Saunakabinen in Standardmaßen oder auch individuell konzipiert lassen sich an so gut wie allen Orten anbringen, um etwa im Keller, im Badezimmer oder auch im Dachraum eine private Wellnessoase zu schaffen, die jederzeit zur Verfügung steht. Wer über einen Garten verfügt, hat außerdem noch die Wahl zwischen einer Innen– und einer Außensauna. Für die Gartensauna empfiehlt sich die Sonderform der Iglusauna, die neben dem typischen Saunaerlebnis auch ein optisches Highlight im Außenbereich bietet.

Woher die Iglusauna ihren Namen hat, ist leicht erklärt. Denn schon die besondere Form der Außensauna verrät es. Die runde, nahezu kugelförmige Dachform erinnert dabei sehr stark an die Form eines Iglus. Ein näherer Blick zeigt, dass die Außenhülle aufwendig mit Schindeln aus Fichtenholz gestaltet wird. Die Dachschindeln werden dabei einzeln aufgebracht und bei Bedarf mit der Axt behauen, um sie in die richtige Form zu bringen. Auch im Innenbereich finden sich Schindeln an den Wänden. Dort handelt es sich allerdings um Espenholz.

Finnisches Flair im eigenen Garten

Die Iglusauna ist in Funktionsweise, Materialwahl und insbesondere natürlich in ihrer Form an den finnisch–nordischen Vorbildern orientiert. Durch diese besondere Gartensauna gelingt es, das traditionelle Flair aus Skandinavien in den eigenen Garten zu holen. Die Iglusauna bietet dank kleiner Glasflächen zwar den Blick nach draußen in die Natur, ist jedoch ansonsten eher geschlossen konzipiert, wodurch eine ganz besondere Stimmung geschaffen werden kann, die dazu einlädt, einmal vollkommen abzuschalten und sich voll und ganz der wohltuenden Wärme hinzugeben.

Iglusauna mit 1, 2 oder 3 Räumen

Die Sauna in Igluform ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Je nach Variante unterscheidet sich auch der Grundriss bzw. die Raumaufteilung innerhalb der Sauna. Während die 1–Raum–Sauna lediglich aus dem Saunaraum mit Saunaofen besteht, in der eine Bank Platz zum Sitzen und Schwitzen bietet, wartet die Gartensauna mit 2 Räumen neben dem eigentlichen Saunaraum auch mit einem Vorraum auf. Dieser kann beispielsweise zum Umziehen genutzt werden oder aber auch, um sich nach dem Saunagang noch einmal in Ruhe zu entspannen. Besonders im Winter, wenn die Temperaturen draußen unter 0 sinken, bietet sich der Aufenthalt im gemäßigt temperierten Vorraum an.

Besonders großzügig gestaltet ist die 3–Raum–Sauna. Diese bietet einen großen Saunaraum mit einer breiten Sitzfläche für mehrere Personen. Neben dem Vorraum findet sich hier auch noch zusätzlich ein Waschraum, der perfekt geeignet ist, um sich nach dem Erhitzen des Körpers in der Sauna kalt abzuduschen und damit die Abwehrkräfte zu stärken sowie für die Reinigung zu sorgen. Je nach Raumbedarf und Art der geplanten Nutzung lassen sich somit unterschiedliche Größen und Varianten für die Iglusauna verwenden.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Auch wenn die Iglusauna im Vergleich zu anderen Saunatypen bereits durch ihre besondere Gestaltungsform besticht, möchten viele Saunabesitzer ihre Gartensauna noch weiter individualisieren. Bei diesem Saunatyp bieten sich dazu verschiedene interessante Möglichkeiten. Dies beginnt bereits bei der Wahl des jeweiligen Saunaofens für die Sauna. So kann etwa ein Premium–Saunaofen Tylo Sense Combi 8 inkl. Steuerung gewählt werden oder aber auch ein Holz–Saunaofen inklusive Schornstein.

Eine weitere Möglichkeit, um die Sauna noch einmal aufzuwerten, bietet sich durch eine moderne LED–Beleuchtung. Die Saunalampen sind dabei unter den Bänken integriert. Die indirekte Beleuchtung sorgt für eine angenehme Stimmung und einwandfreie Optik. Dadurch bietet sich natürlich die Möglichkeit, die Sauna auch für nächtliche Saunagänge zu nutzen. Je nach Geschmack lässt sich außerdem zwischen einer Holz–Saunatür mit Glasausschnitt und einer Vollglastür wählen.

Hochwertige Materialwahl und intelligente Konzeption

Bei der Herstellung der Iglusauna kommen hochwertige und ökologisch einwandfreie Materialien zur Auswahl. Auch darin orientiert sich dieser Saunatyp an den nordischen Originalen. Der fachgerechte Saunabau basiert dabei auf Erfahrungen, die von Generation zu Generation weiter gegeben werden. Dadurch können ideale Beheizung, perfektes Raumklima und effiziente Luftführung gewährleistet werden. Selbstverständlich lassen sich auch Sonderlösungen nach Absprache jederzeit durchführen.

Eine Besonderheit bei der Iglusauna stellt selbstverständlich die Kuppelform dar, die sich nicht nur in der äußeren Form bemerkbar macht, sondern ebenso auch im Innenraum wiederfindet. Dadurch wird ein ganz besonderes Aufgusserlebnis geschaffen, das in anderen Saunaformen nicht in dieser Art und Weise genossen werden kann.

Finnische Saunatradition vom Direktimporteur

Kein anderes Land der Welt ist dermaßen bekannt für seine Saunatradition wie Finnland. Das Know–How zum Saunabau sowie die Feinheiten bei der Gestaltung von Saunen für den Innen– und Außenbereich lassen sich mittlerweile selbstverständlich auch außerhalb von Finnland nutzen. Saunafans in Deutschland, österreich und der Schweiz profitieren beim Kauf einer Iglusauna vom Direktimporteur von hochwertigen Produkten wie auch direkt überliefertem Fachwissen, das bei jedem Saunagang regelrecht spürbar wird. Mit einer speziellen Saunaform wie der Iglusauna lässt sich außerdem ein ganz besonderes Highlight im eigenen Garten schaffen, das für einen exotischen Blickfang sorgt. Nicht nur Menschen mit einem Faible für Skandinavien kommen dabei schnell ins Schwärmen. Die Kuppelform mit den aufwendig bearbeiteten Dachschindeln weckt selbst bei Menschen Interesse, die die Sauna eher selten aufsuchen.

Unsere Marken

Wir zeigen unsere ausgewählte Premium-Brands

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)